Back-Impressionen

Back-Basics: Simpel und gut

Manche Produkte, Zubereitungsarten oder Tricks sind unverzichtbar, wenn es ums erfolgreiche Backen geht.

Sommer: Ich bin im Erdbeerfieber

Die kleinen roten Früchte haben es mir angetan. Hier meine Lieblingsrezepte und -ideen...

Ach, und noch etwas… Über mich

Wer steht hinter kleines-toertchen.de? Worum geht es? Hier gibt es ein paar Infos zu mir...

Blog

Trainiert habe ich schon das ganze Jahr, aufgewärmt bin ich mit Adventstee, gestärkt mit kohlehydratreichen Powersnacks wie Keksen, Törtchen und Cupcakes – mein Backmarathon bis Weihnachten kann beginnen! Da sowohl meine Mama als auch meine Schwiegermama schon vor Wochen angekündigt haben, dieses Jahr auf keinen Fall zum Plätzchenbacken zu kommen (Was ist denn da los??? Seid ihr verrückt?!), werde ich...
mehr
Beim Backen ist es ja so, dass die Jahreszeit eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt. Apfelkuchen backt man eher im Herbst, Erdbeertörtchen im Frühjahr, Plätzchen zu Weihnachten. Ist ja auch was Schönes, so hat jede Jahreszeit eine kulinarische Ordnung und man kann sich schon vorher darauf freuen. Bekanntermaßen nehme ich es aber mit der Ordnung nicht so genau (man schaue...
mehr
Im Hause Kleines Törtchen gibt es ab sofort noch mehr kleine Törtchen, denn ich habe einen neuen Ideengeber bei mir einziehen lassen: Das Backset “Mini-Törtchen” vom Gräfe und Unzer Verlag, der mir das Set freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.  Es besteht aus einem kleinen Rezeptbuch und 12 Silikonförmchen für Tartelettes...
mehr
Dieses Wochenende hatten wir kurzfristig Besuch eines Freundes, der in Paris wohnt. Und der junge Mann wusste genau, wie er mir eine Freude machen kann: Mit den besten Macarons der Stadt aus dem Traditionshaus Ladurée! Sechs bunte, edle Macarons habe ich bekommen, und ich hab mich kaum getraut, wenigstens einen zu essen. Sie sind in einer wunderhübschen Schachtel verpackt, die...
mehr
Heute gibt es endlich mal wieder ein Back-Special, in dem ich ein bewährtes Rezept aus meiner Familie vorstelle. Diesmal geht es um ein Rezept von meiner Mama, das sie schon vor 25 Jahren gebacken hat: “Torta di mele”, auf deutsch Apfelkuchen. Genauer gesagt, toskanischer Apfelkuchen. Es ist ein sehr simples Rezept für einen saftigen,...
mehr