Back-Impressionen

Back-Basics: Simpel und gut

Manche Produkte, Zubereitungsarten oder Tricks sind unverzichtbar, wenn es ums erfolgreiche Backen geht.

Meine persönliche Herausforderung: Torten

Verfolgt hier meine Torten-Entwicklung... Ein krümeliger Weg, der mich hoffentlich zum süßen Ziel führt...

Ach, und noch etwas… Über mich

Wer steht hinter kleines-toertchen.de? Worum geht es? Hier gibt es ein paar Infos zu mir...

Blog

“Johannisbeeren… Das sind doch diese ganz kleinen roten Früchte, oder?”, fragt mich mein ältester Bruder, als ich ihm von meinem aktuellen Backergebnis erzähle. Auf diese Frage hin schweige ich erstmal konsterniert. Bin ich hier bei Frauentausch?? Mein kluger, erfolgreicher Bruder, der auch noch gern kocht und sich foodmäßig gut auskennt, weiß nicht genau, was Johannisbeeren sind?? “Ja, weißt...
mehr
Viele Freundinnen verabreden sich zum Shoppen, zur Maniküre, zum Sport. Ich verabrede mich zum Backen. Da hab ich auch ein Ergebnis (wie beim Shoppen und der Maniküre, nur kostengünstiger) und tue was für mich (wie beim Sport, nur andersrum). Vor einiger Zeit, an einem sonnigen Mittag, begrüßte ich eine Freundin in meiner Küche und schwups,...
mehr
Backen macht Spaß. Gebackenes zu verschenken macht genau so viel Spaß. Noch schöner wird das gebackene Geschenk, wenn es hübsch verpackt ist. Dafür habe ich jetzt die perfekte Inspiration und Anleitung gefunden: Das neue Buch “Kuchen & Cookies” aus der Reihe Bake & Style von Katrin Heinatz. Das kleine Büchlein ist im Gräfe und Unzer Verlag erschienen, der mir das...
mehr
Viele Menschen sagen ja, ihre größte Schwäche sei ihr Perfektionismus. Jaja!! Eigentlich will man damit sagen, wie toll und gründlich man ist, und versteckt diese Ansicht aber lieber im Mäntelchen der Schwäche, damit man nicht so eingebildet klingt. Da sag ich doch lieber gleich “Ich hab’s nicht so mit der Genauigkeit. Dafür bin ich gut gelaunt.” Mir könnte ab und...
mehr
Es gibt bestimmte Arten von Gebäck, die kann ich immer essen, jeden Tag, zu jeder Tageszeit. Brownies sind manchmal zu mächtig, Torten zu fein, Kekse zu wenig… Aber was bei mir immer geht, ist Käsekuchen. So schön mild, cremig und fluffig – da passt ein Bissen als Abschluss eines Frühstücks, oder als Dessert, oder als Nachmittagskuchen, oder als Mitternachtssnack… Diesen...
mehr