Ich bin im Paradies mit diesem Buch: “Schokolade. Die Kochschule” von Fréderic Bau

Der größte Unterstützer meines Backwahns hat mir ein Geschenk gemacht, bei dem sich mir zwangsläufig folgende Frage aufdrängt: Will er mich quälen oder will er mir einfach eine große Freude machen? Ich tippe auf Letzteres – denn Ostersonntag ist nicht mehr weit entfernt und ich kann mich jetzt schon darauf freuen. Dann darf ich endlich wieder Schokolade essen und verarbeiten!

Mit meinem neuen Buch “Schokolade. Die Kochschule.” von den Pâtissiers der französischen Edel-Schokolade Valrhona bin ich quasi im siebten Himmel. Es ist eine einzige Liebeserklärung an das zartschmelzende Glück, von Profis geschrieben, die sich den ganzen Tag nur mit Schokolade, deren Verarbeitung und dem Genuss beschäftigen. Welch ein Job! Vor Jahren hatte ich mal die Gelegenheit, die Produktion und den Shop von Valrhona in Südfrankreich zu besichtigen. Mit diesem Buch erinnerte ich mich gleich wieder an diese schöne Zeit.

Abgesehen davon bietet meine neue Bibel Grundwissen zur Verarbeitung von Schokolade für Desserts, Torten und Kuchen. Viele Rezepte, jedes davon mit mindestens einem eindrucksvollen Bild, zeigen Schritt für Schritt die Zubereitung kleiner und großer Glücklichmacher. Dabei gibt es sowohl einfache Rezepte als auch komplizierte und aufwendige: klassische Schoko-Trüffel, zarte Tartelettes, feine Orangen-Schoko-Stangen, knusprige Schoko-Karamell-Taler und natürlich wunderschöne Cupcakes…

Einige Rezepte sieht man so auch in anderen Büchern, andere sind neu und zeigen wirkliche Pâtissier-Kunst. Auf jeden Fall zelebriert dieses Buch die genaue Verarbeitung von hochwertigen Zutaten und die Kreation von handwerklich perfekten Desserts, in welcher Form auch immer.

Mich motiviert das über 400 Seiten starke Buch, noch genauer zu arbeiten und schönere Ergebnisse zu erzielen. Außerdem möchte ich mich bald auch an schwierigere Rezepte wagen…

Was sagt ihr zu diesem herrlichen Buch?

Süße Grüße!!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*