Meine aktuelle Sommerliebe: “Cheese & Cake” von Margit Proebst

Werbung in Kooperation mit Christian Verlag

Ich liebe Bücher! Romane, Kurzgeschichten, Krimis – aber vor allem Backbücher. Der schön, glänzende Einband, die hübschen Bilder, die vielen, vielen Seiten zum Durchblättern und Anregen… Da bin ich hin und weg! Was Backbücher betrifft, bin ich äußerst polygam. Pfff, wer will sich schon mit einem Backbuch zufrieden geben, wenn er alle haben kann!

Meiner neuesten Eroberung könnte ich allerdings einige Zeit treu sein. Woran ich das erkenne? Mein neues Backbuch hat innerhalb kürzester Zeit Flecken und Knicke – weil es so häufig durchgeblättert wird und die Rezepte direkt nachgebacken werden. „Cheese & Cake“ von Margit Proebst, das mir freundlicherweise vom Christian Verlag zur Verfügung gestellt wurde, vereint 80 Rezepte rund um Quark, Frischkäse & Co. Ha, perfekt, so kann ich einen meiner liebsten Klassiker in unzähligen Varianten backen!

Zu Beginn des Buches werden die verschiedenen Quark- bzw. Käsesorten vorgestellt und erläutert. Praktisch – so weiß ich ab jetzt, welche Käseart sich wofür am besten eignet oder was ich wodurch ersetzen kann. Ob Friesischer Käsekuchen mit Pflaumenmus, Mini-Quarkgugelhupf oder Triple Chocolate Cheesecake, hier finden Käsekuchenliebhaber viele klassische und moderne Rezepte, die sich einfach nachbacken lassen und gut gelingen.

Besonders schön finde ich, dass auch herzhafte Rezepte ihren Platz im Buch finden: Ziegenfrischkäsetarte, Schafskäsestrudel oder Feta-Tomaten-Kuchen passen bestimmt auch zum nächsten Grillabend. Zu jedem Rezept gibt es klare, großformatige Fotos, die mich gleich an den Backofen locken…

Also, ich begebe mich jetzt wieder aufs Sofa und wähle das Rezept für morgen aus… Seid ihr für süß oder herzhaft??

Margit Proebst: „Cheese & Cake”, Christian Verlag, 19,99 Euro.

Süße Grüße!!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*