Kommt mit mir shoppen! Passend dazu: Fashion-Kekse

Das könnte sich jetzt wie Schleichwerbung anhören, aber tatsächlich handelt es sich um pure Begeisterung: Morgen startet die Glamour Shopping Week! Ins Leben gerufen vom Frauenmagazin Glamour, und geschaffen für Frauen, die mit zahlreichen Rabattaktionen bei vielen verschiedenen Shops einkaufen können. Yippie!! Was das mit Backen zu tun hat? Geduld, Geduld…

Seit einigen Jahren freue ich mich zweimal im Jahr darauf, denn dann gehe ich mit meiner Freundin in die Innenstadt und suche nach schönen Teilen zu günstigen Preisen. Und weil ich ein Sparfuchs bin, kaufe ich dann nicht sinnloses Zeug, sondern plane gezielt, was ich für das Frühjahr oder den Herbst noch brauche und warte eben bis zur Glamour Shopping Week. Ha, ist das gerissen, oder was?!

Aus Freude auf den kommenden Shopping-Tag mit meiner Freundin, hab ich ein paar passende Kekse gebacken. Das bringt mich in Stimmung und inspiriert mich zu neuen Fashion-Ideen. Was soll meine Shopping-Beute sein?? Eine neue Handtasche? Ein paar schicke Pumps? Ein Schleifchen fürs Haar? Ein neuer Nagellack ist nie verkehrt… Aus Klischeegründen hab ich auch gleich noch einen Eiffelturm mitgebacken, so à la Shopping-Paradies Paris…

Das Rezept für 10 bis 15 Stück ist mein simples Grundrezept, das ich hier schon ein paarmal vorgestellt habe.

Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1/4 TL Salz
  • 1 Ei
  • 80 g kalte Butter
  • 40 g Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe in verschiedenen Farben
  • Zuckerperlen
  • evtl. etwas Zitronensaft

1. Verknetet alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel, bis ihr eine glatte Kugel Teig habt. Rollt den Teigs auf der bemehlten Arbeitsfläche aus und stecht die Kekse aus.

2. Gebt die Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und backt sie bei 160 Grad Umluft auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen für etwa 12 Minuten. Da jeder Ofen sie anders ist, achtet bitte darauf, dass die Kekse nicht zu dunkel werden und nehmt sie evtl. früher raus. Wenn die die Kekse goldgelb sind, sind sie gut.

3. Lasst die Kekse auskühlen. Rührt für  den Puderzucker mit ganz wenig Wasser zu einem glatten Zuckerguss. Statt Wasser könnt ihr auch etwas Zitronensaft nehmen. Färbt den Guss mit der Lebensmittelfarbe und streicht ihn dann gleichmäßig auf die Kekse. Dazu muss der Guss ziemlich dickflüssig sein.

4. Verziert die Kekse nach Belieben mit Zuckerperlen. Und freut euch an euren Fashion-Keksen!

Was wollt ihr als nächstes shoppen? Habt ihr geheime Trend-Tipps?

Süße Grüße!!

6 Comments

  1. Hallo du,
    danke für deinen Besuch bei mir. Habe mich sehr gefreut.
    Dein Post ist super und die Kekse einfach toll… Die Formen gefallen mir sehr und schön dekoriert hast du sie auch.
    Wünsche dir viel Spaß beim shoppen!

    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir,
    Edina.

  2. Wow-wie toll ist das denn?!! Die Vorfreude auf unseren Shopping-Tag ist mit Deinen Backkünsten noch gewachsen 🙂

  3. Liebe Teresa,

    wie wäre es denn mal mit so richtigen Plätzchen für uns Männer. Spontan fallen mir da Fußballmotive, Motorräder, Autos usw. ein.

    Es grüßt aus dem Süden der Republik

    Martin

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*